SPRÜNGE - Sprachförderung im Übergang Kindergarten - Grundschule evaluieren

Auch am Übergang von der Kita in die Grundschule werden in verschiedenen BiSS-Verbünden unterschiedliche Maßnahmen zur Sprachförderung eingesetzt. Das Projektteam geht der Frage nach, wie wirksam diese Maßnahmen sind, die entweder alltagsintegriert im Rahmen von Lernwerkstätten oder additiv in Vorkursen durchgeführt werden. Untersucht werden Faktoren, die die Wirksamkeit beeinflussen können. Dazu zählen die Sprachförderkompetenzen der Fachkräfte, die Qualität der Zusammenarbeit zwischen Fachkräften des Elementarbereichs und Lehrkräften der Grundschulen sowie die Qualität der zum Teil gemeinsam durchgeführten Sprachförderinteraktionen. Die Ergebnisse sollen zeigen, welche Formen der Sprachförderung (alltagsintegriert vs. additiv), der Fortbildung und der Kooperation zwischen Elementarbereich und Grundschule besonders wirkungsvoll sind. Das Projekt besteht aus drei miteinander verbundenen Teilprojekten:

- Überprüfung der Kompetenzzuwächse bei Kindern im Bereich Sprache und bei Fach- und Lehrkräften im Bereich Sprachförderkompetenz.

- Überprüfung der Qualität der Sprachförderarbeit in ausgewählten Kindertageseinrichtungen und Grundschulen auf der Basis von Videoanalysen.

- Untersuchung der Entwicklung der Kooperation zwischen Fach- und Lehrkräften und der Entwicklung ihrer Motivation, beruflichen Überzeugungen und fachlichen Orientierungen durch die gemeinsamen Fortbildungen

Zur Projektwebsite

Projektflyer

Beteiligt sind die Verbünde

Sprachbildung durch entdeckendes Lernen in der Lernwerkstättenarbeit am Übergang Kita-Grundschule – Verbund Brunnenviertel (Berlin)

Entdeckendes Lernen und Sprachbildung am Übergang Kita – Grundschule - ein Berliner Kooperationsprojekt (Berlin)

Vorkurs Deutsch für Kinder mit zusätzlichem Unterstützungsbedarf im Deutschen als Erst- und Zweitsprache - Region Augsburg (Bayern)

Vorkurs Deutsch für Kinder mit zusätzlichem Unterstützungsbedarf im Deutschen als Erst- und Zweitsprache - Region Dingolfing-Landau (Bayern)

Vorkurs Deutsch für Kinder mit zusätzlichem Unterstützungsbedarf im Deutschen als Erst- und Zweitsprache - Region Freising (Bayern)

Kooperationsverbund Kindergärten – Grundschulen Jever (Niedersachsen)

 

Teilprojekt 1:
Projektleitung und Koordination des Verbundvorhabens:
Prof. Dr. Diemut Kucharz
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Teilprojekt 2:
Prof. Dr. Ulrich Mehlem
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Teilprojekt 3:
Prof. Dr. Tanja Betz
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Umfang: 987.099,12 €
Laufzeit: 01.01.2016 – 31.12.2018