Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß § 13 TMG, Artikel 13 DSGVO und
§ 50 HDSIG


Der Schutz der Privatsphäre der Nutzerinnen und Nutzer unserer Webseiten ist uns wichtig. Wir achten konsequent auf die Einhaltung der aktuellen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Serverlogs
Sie können die Seiten der Website www.biss-sprachbildung.de grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. In den Serverlogs speichern wir für jeden Seitenaufruf Ihre IP-Adresse, den Namen der Seite, die Sie bei uns aufgerufen haben, die Adresse der Webseite, von der aus Sie diese Seite aufgerufen haben, Name und Version des von Ihnen verwendeten Browsers, das Betriebssystem Ihres Computers und den genauen Zeitpunkt des Seitenaufrufs. Ferner speichern wir die eingegebenen Suchfragen. Diese Informationen werden von uns nur zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Sicherstellung der Betriebssicherheit sieben Tage lang aufbewahrt. Danach werden die IP-Adressen anonymisiert. Wir selbst ordnen diese Daten keinen Personen zu und geben sie grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Strafverfolgungsbehörden können ggf. die Herausgabe dieser Daten per richterlichen Beschluss veranlassen und sie in Kombination mit Daten Ihres Internetproviders Ihrer Person zuordnen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten, die Sie in unsere Formulare eintragen, um sich für eine Veranstaltung anzumelden oder sich für den Newsletter zu registrieren, werden bei uns gespeichert nur so lange aufbewahrt, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Danach werden diese Daten wieder gelöscht. Indem Sie Ihre Daten in das Formular eintragen, stimmen Sie jeweils der Verwendung für den angegebenen Zweck zu.

Weitergabe personenbezogener Daten
Die im Rahmen der Seiten der Website www.biss-sprachbildung.de erhobenen personenbezogenen Daten werden vom DIPF zur bedarfsgerechten Gestaltung der elektronischen Dienste der Website www.biss-sprachbildung.de - wie oben beschrieben - genutzt. Anmeldedaten zu BiSS-Veranstaltungen werden zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen an den Projektpartner Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln weitergegeben.

Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR)
Es findet kein Export der personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb des EWR statt.

Weitere Informationen und Kontakte
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz beim DIPF haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktadresse finden Sie unten. Dort können Sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie jederzeit per E-Mail oder Brief Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen an folgende Adresse senden:

datenschutz@dipf.de
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Datenschutzbeauftragte
Schloßstraße 29
60486 Frankfurt