Datenschutzerklärung gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU und gem. § 13 Telemediengesetz (TMG)

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetpräsenz des Forschungs- und Entwicklungsprogramms „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) unter http://www.biss-sprachbildung.de/. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Betreiber der Website
Die Website www.biss-sprachbildung.de wird vom DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation betrieben. Das DIPF ist verantwortlich für die Verarbeitung der auf diesen Seiten erhobenen personenbezogenen Daten. Anschrift und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Zuständige Datenschutzbeauftragte
Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz auf der Website www.biss-sprachbildung.de haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragten. Sie können dort erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen jederzeit per E-Mail oder Brief an folgende Adresse senden:

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Datenschutzbeauftragte
Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main
datenschutz@dipf.de

Umgang mit Ihren Daten
Die Nutzung der Website www.biss-sprachbildung.de ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bei jedem Aufruf und jeder Nutzung dieser Website werden Daten und Informationen erfasst. Diese Daten und Informationen werden in Logfiles der Server gespeichert. Erfasst werden können:

  • IP-Adresse
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner der Nutzerin/des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse der Nutzerin/des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website, zur Optimierung der Inhalte der Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Fall der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer/der Nutzerinnen gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Anmeldeformulare für Veranstaltungen
Personenbezogene Daten, die Sie in die Formulare auf dieser Website eintragen, um sich für eine Veranstaltung anzumelden, werden bei uns gespeichert nur so lange aufbewahrt, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Danach werden diese Daten wieder gelöscht. Indem Sie Ihre Daten in das Formular eintragen, stimmen Sie jeweils der Verwendung für den angegebenen Zweck zu. Anmeldedaten zu BiSS-Veranstaltungen werden zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen an die BiSS-Projektpartner Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln und Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an der Humboldt-Universität zu Berlin weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers/der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Cookies
Vom Server der Website www.biss-sprachbildung.de werden keine Cookies gesetzt.

Grenzen des Datenschutzes
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Website behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.