Durchgängige Sprachbildung in Freiburg-Landwasser

Elementarbereich · Primarstufe · Baden-Württemberg

Der Verbund „Durchgängige Sprachbildung in Freiburg-Landwasser“ möchte gemeinsam mit dem Verbund Freiburg-Zähringen Sprachförderung und Sprachbildung am Übergang von Elementar- in den Primarbereich übersichtlicher gestalten. Ziel ist es, die Maßnahmen zur Sprachförderung systematisch aufeinander abzustimmen, um Transparenz über die laufende Sprachbildung in den verschiedenen Lebensphasen herzustellen.

Ausgehend vom Alltag in den Kitas und Schulen soll der Ansatz der „Alltagsintegrierten Sprachbildung“ eingesetzt werden. Hierzu werden Alltagssituationen genutzt und Situationen geschaffen, in denen Kinder ihre Sprachkompetenzen spielerisch entwickeln.

Durch professions- und institutionsübergreifende Qualifizierungen steigern die Fach- und Lehrkräfte hierzu nicht nur ihre fachliche Kompetenz. Es wird darüber hinaus Raum für eine produktive Kooperation und Abstimmung zwischen den verschiedenen Institutionen geschaffen.

Das Freiburger Bildungsmanagement des Amts für Schule und Bildung sorgt für die Steuerung der Prozesse und für eine wirkungsorientierte Qualitätssicherung innerhalb der Verbünde. Wissenschaftlich beraten wird das Freiburger Bildungsmanagement dabei von der Pädagogischen Hochschule Freiburg. 

Module:


E1: Gezielte alltagsintegrierte Sprachbildung
E6: Übergang vom Elementarbereich zum Primarbereich
P1: Gezielte sprachliche Bildung in fachlichen und alltäglichen Kontexten

Verbundkitas:

  • AWO-Kita KiBBiZ, Freiburg
  • Kindergarten St. Petrus Canisius, Freiburg
  • Kindertagesstätte Landwasser, Freiburg
  • Zachäus Kindergarten, Freiburg

Verbundschulen:

  • Albert-Schweitzer-Schule I, Freiburg
  • Schulkindbetreuung an der Albert-Schweizer-Schule I, Freiburg

Partner:

  • Amt für Schule und Bildung, Stadt Freiburg, Freiburg
  • Staatliches Schulamt, Freiburg
  • Amt für Kinder, Jugend und Familie, Freiburg
  • Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Stadt Freiburg, Freiburg
  • AWO Beratungs- und Frühförderstelle, Freiburg
  • Albert-Schweitzer-Schule III (SBBZ Lernen), Freiburg
  • Freie christliche Schule, Freiburg
  • Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für deutsche Sprache und Literatur, Freiburg

Verbundkoordinator/-in:

Linda Steger, Amt für Schule und Bildung, Stadt Freiburg
Kontakt: 0761/2012362, linda.steger@stadt.freiburg.de