Vorkurs Deutsch für Kinder mit zusätzlichem Unterstützungsbedarf im Deutschen als Erst- und Zweitsprache - Region Dingolfing-Landau

Elementarbereich · Bayern

Die drei Regionalverbünde „Vorkurs Deutsch für Kinder mit zusätzlichem Unterstützungsbedarf im Deutschen als Erst- und Zweitsprache“ möchten Kinder im Alter von 4 ½ bis 6 Jahren bei der Weiterentwicklung ihrer literalen, sprachlichen und kommunikativen Fähigkeiten, bei denen ein zusätzlicher Bedarf im sprachlichen Bereich festgestellt worden ist, gezielt unterstützen. Dazu arbeiten jeweils Tandems aus einer Kita und einer Grundschule zusammen, um gemeinsam einen „Vorkurs Deutsch 240“ anzubieten. Der Vorkurs wird realisiert für Kinder in heterogenen Kleingruppen, die aus 6 bis 8 Kindern mit Deutsch als Erst- und Zweisprache bestehen. Der Vorkurs beginnt eineinhalb Jahre vor der Einschulung und wird gemeinsam von Kita-Fachkräften und Grundschullehrkräften im Umfang von 240 Stunden durchgeführt, wobei die Grundschule erst im letzten Kitajahr als Tandempartner hinzukommt.

Der „Vorkurs Deutsch“ wird bereits seit einigen Jahren von bayerischen Kitas angeboten. Ursprünglich richtete er sich an Kinder mit Deutsch als Zweitsprache; seit 2013 können auch monolingual deutsch aufwachsende Kinder daran teilnehmen. Ziel der Arbeit im BiSS-Verbund ist es vor allem, die beteiligten Fach- und Lehrkräfte zu professionalisieren und ihnen Kompetenzen im Umgang mit den im Vorkurs eingesetzten Diagnoseinstrumenten und pädagogisch-didaktischen Methoden zu vermitteln.

Weitere Regionalverbünde: Augsburg, Freising

Module:


E3: Intensive Förderung im Bereich sprachlicher Strukturen
E6: Übergang vom Elementarbereich zum Primarbereich

Verbundkitas:

  • Katholisches Haus für Familien St. Marien, Mengkofen
  • Katholische Kita St. Maria, Moosthenning
  • Kommunale Kita Storchennest, Frontenhausen
  • Komm. Haus für Kinder Mengkofen, Mengkofen

Verbundschulen:

  • Grund- und Mittelschule Aitrachtal, Mengkofen
  • Grundschule Moosthenning, Moosthenning
  • Grundschule Frontenhausen, Marklkofen

Partner:

  • Staatsinstitut für Frühpädagogik, München

Verbundkoordinator/-in:

Christa Kieferle, Staatsinstitut für Frühpädagogik
Kontakt: (089) 99825-1932, christa.kieferle@ifp.bayern.de

Eva Reichert-Garschhammer, Staatsinstitut für Frühpädagogik
Kontakt: (089) 99825-1938, eva.reichert-garschhammer@ifp.bayern.de