Evidenzbasierte Leseförderung in der Präventiven und Integrativen Schule auf Rügen (PISaR)

Primarstufe · Mecklenburg-Vorpommern

Der Schulverbund „Evidenzbasierte Leseförderung in der Präventiven und Integrativen Schule auf Rügen (PISaR)“ besteht aus elf Grundschulen und einem Sonderpädagogischen Förderzentrum. Diese verfolgen das Ziel, die Leseentwicklung aller Schülerinnen und Schüler der Grundschulen vom Beginn der ersten Klasse bis zum Ende der Klasse 4 zu erfassen und effektiv zu unterstützen. Inhalte der Leseförderung in der PISaR sind Maßnahmen zur normativen Evaluation der Leseleistungen sowie die systematische Unterrichtung und Förderung mit evidenzbasierten Verfahren in einem gestuften Fördersystem. Die durch Screenings und curriculumsbasierte Messverfahren erhobenen Lernfortschritte der Kinder bilden die Grundlage für die Zuweisung der Kinder zu den jeweiligen Förderebenen und geben den Lehrkräften Hinweise zur Effektivität ihres Unterrichts bzw. ihrer pädagogischen und sonderpädagogischen Förderung. In dem gestuften Fördersystem stellt die Arbeit in der Förderebene I den von Fachlehrkräften für alle Schülerinnen und Schüler erteilten Unterricht dar. In der Förderebene II erfolgt unter Einsatz evidenzbasierter Materialien eine intensive Förderung für Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf. Bei Bedarf wird die Leseförderung durch intensive Einzel- bzw. Kleingruppenarbeit durch die Sonderpädagogen in der Förderebene III ergänzt.

Module:


P3: Diagnose und Förderung der Leseflüssigkeit und ihrer Voraussetzungen
P4: Diagnose und Förderung des Leseverständnisses

Verbundschulen:

  • Volle Halbtagsschule "Halbinsel Jasmund" / Grundschule Sagard, Sagard
  • Regionale Schule mit Grundschule Garz, Garz
  • Grundschule Wiek auf Rügen, Wiek
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Klaus Störtebeker, Bergen auf Rügen
  • Nationalparkschule Grundschule "Ostseeblick", Sassnitz
  • Grundschule Putbus "Boddenwind", Putbus
  • Grundschule Ostseebad Binz, Ostseebad Binz
  • Volle Halbtagsgrundschule "Kranichblick", Samtens
  • Grundschule Altstadt Bergen, Bergen auf Rügen
  • Regionale Schule mit Grundschule Gingst, Gingst
  • Grundschule "Am Rugard", Bergen auf Rügen

Partner:

  • Universität Rostock , Rostock

Verbundkoordinator/-in:

Anne Schöning, Sonderpädagogisches Förderzentrum Klaus Störtebeker
Kontakt: (03838) 23012, sfzbergen@t-online.de