Kooperationsverbund Kindergärten - Grundschulen Jever

Elementarbereich · Niedersachsen

Im „Kooperationsverband Kindergärten - Grundschulen Jever“ arbeiten Kitas, Kindergärten und Grundschulen lokal zusammen, um gemeinsam ein Angebot zur Sprachbildung und Sprachförderung zu etablieren. In jeder Einrichtung wird eine Lernwerkstatt eingerichtet, in der nach einheitlichen didaktischen Methoden und Strukturen die sprachliche Entwicklung der Kinder begleitet und unterstützt wird. Als Instrument hierfür wird unter anderem ein „Übergangsportfolio“ eingesetzt, das die sprachlichen Lernprozesse der Kinder durchgängig berücksichtigt.

Die Verbundschulen und -kitas haben bereits gemeinsam das Projekt „Brückenjahr“ umgesetzt, in dem anschlussfähige Förderangebote im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung entwickelt wurden.

Ein Ziel des BiSS-Verbunds ist es, eine einheitliche Materialausstattung zu etablieren. In allen Lernwerkstätten soll es einheitliche, selbsterklärende Arbeitsblätter geben, die zum sprachlichen Lernen anregen.

Module:


E6: Übergang vom Elementarbereich zum Primarbereich

Verbundkitas:

  • Kita Ammerländer Weg, Jever
  • Kita Lindenallee, Jever
  • Kita Klein Grashaus, Jever
  • Kindergarten Cleverns, Jever
  • Kindergarten Moorwarfen, Jever
  • Kindertagesstätte Hammerschmidtstraße, Jever

Verbundschulen:

  • Paul-Sillus-Schule, Jever
  • Grundschule am Harlinger Weg, Jever
  • Grundschule Cleverns, Jever

Verbundkoordinator/-in:

Petra Blank, Kita Ammerländer Weg
Kontakt: (04461) 913357, petra.blank@kirche-oldenburg.de

Meike Roder, Paul-Sillus-Schule
Kontakt: (04461) 3097, paul-sillus-schule.gs@ewetel.net