Sprache im Fach - durchgängige Sprachbildung

Sekundarstufe · Saarland

Die drei Schulen des Verbunds „Sprache im Fach - durchgängige Sprachbildung“ möchten Sprachförderung und sprachliche Bildung fächerübergreifend im Unterricht verankern. Dazu erproben sie Konzepte und Materialien zu Lese- und Schreibstrategien im Deutschunterricht sowie zur sprachlichen Förderung in Naturwissenschaften und Kunst. Die drei Fachbereiche sollen innerhalb der Schulen miteinander vernetzt und die teilnehmenden Lehrkräfte gemeinsam im Hinblick auf Methoden des sprachsensiblen Unterrichts geschult werden. Ein weiteres Ziel der Verbundarbeit ist die Erstellung eines Praxisleitfadens, in dem Möglichkeiten und Beispiele zur Umsetzung sprachsensibler Lerneinheiten dargestellt werden.

Module:


S2: Lese- und Schreibstrategien im Verbund vermitteln
S4: Sprachliche Bildung in fachlichen Kontexten

Verbundschulen:

  • Gemeinschaftsschule/Gesamtschule Saarbrücken Am Ludwigspark, Saarbrücken
  • Gemeinschaftsschule/Erweiterte Realschule Robert-Bosch-Schule, Homburg
  • Gemeinschaftsschule/Erweiterte Realschule Saarlouis In den Fliesen, Saarlouis

Verbundkoordinator/-in:

Martina Thielmann, Gemeinschaftsschule/Gesamtschule Saarbrücken Am Ludwigspark
Kontakt: (0681) 9471970, mthielmann@gesamtschule-ludwigspark.de

Barbara Gerdes, Gemeinschaftsschule/Gesamtschule Saarbrücken Am Ludwigspark
Kontakt: (0681) 9471970, gerdesba@aol.com