Kindertageseinrichtungen des AfJFB (Amt für Jugend, Familie und Bildung) Leipzig

Elementarbereich · Sachsen

Im Verbund "Kindertageseinrichtungen des AfJFB" werden Strategien zur alltagsintegrierten Sprachbildung an die pädagogischen Fachkräfte vermittelt und in den Kitas erprobt. Ausgangspunkt ist dabei ein Curriculum zur Schulung sächsischer Fachkräfte in Schwerpunkt-Kitas "Sprache und Integration", das im Rahmen des Landesmodellprojekts "Sprache fördern" entwickelt wurde. Hieraus werden verschiedene Inhalte wie z.B. Spracherwerb und Störungen der Sprachentwicklung vermittelt.

Im Anschluss an die inhaltliche Schulung der Fachkräfte erhalten die Erzieherinnen und Erzieher gezielte Unterstützung im Bereich der kollegialen Supervision und werden dazu angeleitet, ihr Interaktionsverhalten professionell zu reflektieren und ggf. zu modifizieren. In der Zusammenarbeit im BiSS-Verbund sollen insbesondere diese methodischen Kompetenzen gestärkt werden, um die Nachhaltigkeit der Sprachbildungsansätze zu gewährleisten.

Module:


E1: Gezielte alltagsintegrierte Sprachbildung
E2: Unterstützung der Sprachentwicklung für Kinder unter 3 Jahren

Verbundkitas:

  • Kita Stötteritzer Straße, Leipzig
  • Kita Schönbachstraße, Leipzig
  • Kita Seidelstraße, Leipzig
  • Kita Tarostraße, Leipzig
  • Kita Hans-Otto-Straße, Leipzig
  • Kita Stollbergerstraße, Leipzig

Partner:

  • Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig, Leipzig
  • Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS), Leipzig

Verbundkoordinator/-in:

Carla Schneider, Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig
Kontakt: (0341) 123-4382, carla.schneider@leipzig.de

Sarah Girlich, Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)
Kontakt: (0341) 4137-2017, girlich@lakos-sachsen.de

Christine Steinmetzer, Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)
Kontakt: 0341-41372015, steinmetzer@lakos-sachsen.de