Sprache in alltäglichen und fachlichen Kontexten der Grundschule

Primarstufe · Sachsen-Anhalt

Der Verbund „Sprache in alltäglichen und fachlichen Kontexten der Grundschule“ möchte geeignete Verfahren und Methoden zur Sprach- und Leseförderung ermitteln und in den Verbundschulen erproben. Das Projekt fokussiert insbesondere die Kompetenzbereiche Wortschatz und sprachlich komplexer Ausdruck in allen Fächern. Die Lehrpersonen sollen professionalisiert werden, sprachliche Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler auszubauen, Lernstrategien für die Wortschatzarbeit, Arbeit am Satz und am Text zu entwickeln und Aufgaben, Sätze und Texte schüler- und altersbezogen zu optimieren. Sie lernen zudem verschiedene Sprachstandsanalysen kennen und erarbeiten auf deren Grundlage klassen- und schülerbezogene Förderkonzepte.

Module:


P1: Gezielte sprachliche Bildung in fachlichen und alltäglichen Kontexten
P4: Diagnose und Förderung des Leseverständnisses

Verbundschulen:

  • Grundschule „Albrecht Dürer“, Halle (Saale)
  • Grundschule am Umfassungsweg, Magdeburg
  • Grundschule Kröllwitz, Halle (Saale)
  • Grundschule Frieden, Halle (Saale)
  • Grundschule „Hans Christian Andersen“, Halle (Saale)
  • Grundschule „Am Westernplan“, Magdeburg
  • Erste Kreativitätsschule Sachsen-Anhalt e.V., Halle (Saale)
  • Grundschule „Weitlingstraße“, Magdeburg
  • Grundschule Salbke, Magdeburg
  • Grundschule Gebrüder Alstein (Europaschule), Haldensleben

Partner:

  • Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, Halle (Saale)
  • Stadtbibliothek Halle, Halle (Saale)
  • Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung (FST) e.V., Halle (Saale)
  • Ambulatorium Sprachtherapie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale)
  • Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg
  • Institut für Textoptimierung GmbH, Halle (Saale)

Verbundkoordinator/-in:

Andrea Peter-Wehner, Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt
Kontakt: (0345) 2042-272, Andrea.Peter-Wehner@lisa.mk.sachsen-anhalt.de