Neue BiSS-Broschüre: Urheberrecht in der Bildung

09.11.2018 //

Was pädagogische Lehr- und Fachkräfte wissen müssen, um Texte, Bilder, Videos und Co für Bildungszwecke nutzen zu können

Titelseite der BiSS-Broschüre „Urheberrecht in der Bildung“
Titelseite der Broschuere
Bildrechte: Trägerkonsortium BiSS/A. Etges
Wer im Bildungskontext Bilder, Texte oder Filme nutzen will, muss das Urheberrecht beachten. Insbesondere bei der Adaption vorhandener Materialien stellen sich Fragen zum richtigen Umgang mit dem Urheberrecht. In der neuen BiSS-Broschüre „Urheberrecht in der Bildung“ werden für Bildungseinrichtungen relevante Fragen beantwortet. Dabei wird nicht nur geklärt, welche Werke unter welchen Bedingungen verwendet werden dürfen, sondern es wird auch gezeigt, was es zu beachten gilt, wenn pädagogische Fach- und Lehrkräfte Materialien erstellen oder weitergeben wollen. Außerdem wird erläutert, was Creative Commons Lizenzen und freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources; OER), sind. Die Broschüre richtet sich an alle in der Praxis Tätigen, die mit Bildungsmaterialien arbeiten oder diese erstellen.

zum Download der Broschüre