Jetzt beim Deutschen Kita-Preis bewerben!

15.05.2017 //

Logo des deutschen Kita-Preises
Logo Deutscher Kita-Preis 2018
Bildrechte: DKJS / Studio Good
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung verleihen im kommenden Jahr erstmals den Deutschen Kita-Preis für besondere Qualität in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung. Weitere Partner des neuen Preises sind die Heinz und Heide Dürr Stiftung, die Karg-Stiftung und der Didacta-Verband.

Im Frühjahr 2018 werden fünf Kindertageseinrichtungen und fünf lokale Bündnisse für frühe Bildung mit der neuen Auszeichnung geehrt. Ab sofort können sich Kitas und Bündnisse bewerben. Details zur Bewerbung und den einzureichenden Unterlagen gibt es unter www.deutscher-kita-preis.de. Die Einreichungsfrist endet am 15. Juli 2017.

Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet.