BiSS-Band 1 erschienen: Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln

16.02.2018 //

Titelseite BiSS-Band 1 „Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln“
Bildrechte: W. Kohlhammer Verlag
In der Reihe Bildung durch Sprache und Schrift erschien im November 2017 im W. Kohlhammer Verlag der erste Band Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln, herausgegeben von Cora Titz, Sabrina Geyer, Anna Ropeter, Hanna Wagner, Susanne Weber und Marcus Hasselhorn. Der Band liefert vier Bausteine, deren Berücksichtigung bei der Entwicklung von Konzepten zur Sprach- und Schriftsprachförderung zu tragfähigen Konzepten führt. Der erste Baustein betrifft die theoretischen Grundlagen: die Sprache als Bildungsgegenstand und deren Erwerb. Im zweiten Baustein werden die Erfassung von Ausgangslagen (Diagnostik) und die Dokumentation von Veränderungen erläutert. Baustein 3 präsentiert grundlegende Möglichkeiten der konkreten sprachlichen Bildung und Förderung vom Elementar- bis in den schulischen Sekundarbereich. Baustein 4 greift schließlich die zentrale Frage der Weiterqualifizierung der Fachkräfte für eine gelingende Umsetzung der Förderkonzepte auf.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Leseprobe

BiSS-Band 1:
Cora Titz, Sabrina Geyer, Anna Ropeter, Hanna Wagner, Susanne Weber, Marcus Hasselhorn (Hrsg.)
Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln
W. Kohlhammer Verlag 2017
280 Seiten, 19 Abb., 16 Tab., 32,00 EUR

Weitere Informationen:

BiSS-Band 2: Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen