Bildung durch Sprache und Schrift http://www.biss-sprachbildung.de/ „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) ist ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm. Im Rahmen des Programms werden die in den Bundesländern eingeführten Angebote zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung für Kinder und Jugendliche im Hinblick auf ihre Wirksamkeit und Effizienz wissenschaftlich überprüft und weiterentwickelt. de Bildung durch Sprache und Schrift http://www.biss-sprachbildung.de/img/header.png http://www.biss-sprachbildung.de/ Abschlusstagung BiSS in Sachsen-Anhalt „Jede Stunde ist eine Deutschstunde“ http://www.biss-sprachbildung.de/termin.html?Id=122 Seit dem Schuljahr 2013/2014 beteiligen sich Grund- und weiterführende Schulen des Landes Sachsen-Anhalt an der Bund- und Länderinitiative „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS). Im Rahmen dieses Programms wurden eingeführte Angebote zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung für Kinder und Jugendliche im Hinblick auf ihre Wirksamkeit und Effizienz wissenschaftlich überprüft und weiterentwickelt. Dafür arbeiten Grund- und weiterführende Schulen eng zusammen, setzen abgestimmte Maßnahmen der Sprachbildung und Sprachförderung um und tauschen ihre Erfahrungen darüber aus. Bei der Abschlusstagung werden Workshops zu den ... Beginn: 14.03.2019, 07:00 „Hör doch mal richtig zu!“ Die Kunst des Zuhörens lernen und lehren http://www.biss-sprachbildung.de/termin.html?Id=123 Für BiSS-Beteiligte sowie für Lehrkräfte an Grundschulen in Sachsen-Anhalt bietet das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) in Halle (Saale) diese Fortbildungsveranstaltung an.Inhalt: Die Zahl der Kinder, denen es oftmals schwerfällt, zuzuhören, aufmerksam zu lauschen und genau hinzuhören, scheint stetig zu wachsen. Immer mehr Pädagogen beklagen dies bei ihren Schülerinnen und Schülern und auch vielen Eltern bereitet dieses „nicht richtig hinhören“ Probleme. Viele halten Hören für eine Kompetenz, die man nicht erlernen muss. Das ist ein Irrtum. Man kann und ... Beginn: 01.03.2019, 09:30 Sprachförderung im Mathematikunterricht der Grundschule http://www.biss-sprachbildung.de/termin.html?Id=121 Für BiSS-Beteiligte sowie für Lehrkräfte an Grundschulen in Sachsen-Anhalt bietet das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) in Halle (Saale) diese Fortbildungsveranstaltung an.Inhalt: Die Sprachkompetenzen beeinflussen erheblich die Mathematikleistungen. Daher ist die Sprachförderung im Mathematikunterricht eine wichtige Bedingung für erfolgreiches Lernen. Diese Veranstaltung möchte die Teilnehmenden für diese Thematik sensibilisieren und aufzeigen, wie die sprachliche Unterstützung aller Kinder im Regelunterricht gestaltet werden kann. Beginn: 05.12.2018, 09:00 BiSS-Jahrestagung 2018 in Braunschweig http://www.biss-sprachbildung.de/termin.html?Id=117 Sprachbildung mit BiSS – Wirkung erzielen und verstetigenWie können die Sprachbildungskonzepte, die in BiSS implementiert werden, möglichst nachhaltig wirken? Was ist zu beachten, um die Qualität der Sprachbildungskonzepte zu sichern?Auf der Jahrestagung 2017 haben wir uns bereits damit beschäftigt, wie institutionelle Rahmenbedingungen gestaltet werden müssen, um sprachliche Bildung erfolgreich und nachhaltig zu verankern (Stichwort „Lernende Institution“). Hieran knüpfen wir auf der Jahrestagung 2018 an und möchten Ihnen Impulse für die systematische Qualitätsentwicklung im Bereich der Sprachbildung und -förderung geben. Denn: ... Beginn: 08.11.2018, 16:00 Herausforderungen und Chancen im Grundschulalltag http://www.biss-sprachbildung.de/termin.html?Id=120 Für BiSS-Beteiligte sowie für Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sachsen-Anhalt bietet das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) in Halle (Saale) diese Fortbildungsveranstaltung an.Inhalt: Der Fachtag thematisiert die Ergebnisse des letzten IQB Ländervergleichs 2016 für die Fächer Deutsch und Mathematik der Grundschule und stellt daraus resultierende Schlussfolgerungen vor, wie die Qualität des Unterrichts in diesen beiden Fächern, aber auch im Sachunterricht vorangebracht werden kann. Neben einem zentralen Fachvortrag „Voraussetzungen und Gestaltungsmerkmale eines heterogenitätssensiblen Unterrichts in der Grundschule“ können die ... Beginn: 03.11.2018, 10:00 „Hör doch mal richtig zu!“ Die Kunst des Zuhörens lernen und lehren http://www.biss-sprachbildung.de/termin.html?Id=119 Für BiSS-Beteiligte sowie für Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sachsen-Anhalt bietet das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) in Halle (Saale) diese Fortbildungsveranstaltung an.Inhalt: Die Zahl der Kinder, denen es oftmals schwerfällt, zuzuhören, aufmerksam zu lauschen und genau hinzuhören, scheint stetig zu wachsen. Viele halten Hören für eine Kompetenz, die man nicht erlernen muss. Das ist ein Irrtum. Man kann und muss Kinder beim Hörenlernen unterstützen, man muss ihnen vermitteln, dass es verschiedene Arten und Qualitäten von Hören gibt. ... Beginn: 18.10.2018, 10:00 Welttag der Alphabetisierung: Warum wir gut ausgebildete Grundschullehrkräfte brauchen http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=109 Fri, 07 Sep 2018 10:08:06 +0200 Mit dem Welttag der Alphabetisierung am 8. September erinnert die UNESCO an die Bedeutung von Alphabetisierung. Mit Blick auf diesen Tag erklärt Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Sprecher des BiSS-Trägerkonsortiums und Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache: „Wir leben in einer Welt, in der Informationen in Texten gespeichert sind. Nur wer lesen und schreiben kann, hat Zugang zu diesem Wissen, kann an der Gesellschaft teilhaben und ein selbstbestimmtes Leben führen. Die Grundlage dafür wird im ... Sprachspiele mit BiSS: Damit Kinder leichter sprechen lernen http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=108 Tue, 04 Sep 2018 20:24:54 +0200 Sprache ist der Schlüssel zu guter Bildung – und sprachliche Bildung fängt in der Kita an. Die Webseite www.sprachspiele-biss.de hilft pädagogischen Fachkräften seit kurzem dabei, die sprachliche Entwicklung von Kita-Kindern spielerisch zu fördern. Sie bietet verschiedene Möglichkeiten, gezielt sprachfördernde Spiele und Aktivitäten auszuwählen und zu dokumentieren. Je nach Alter der Kinder, Gruppengröße, Thema oder sprachlichem Bildungsbedarf (z. B. Sprache „Verstehen & Zuhören“) können Fachkräfte nach geeigneten Spielen, Anleitungen und dazu passenden Materialien suchen. Wer beispielsweise mit seiner Kita-Kleingruppe den ... „Lesen und schreiben Schulkinder immer schlechter?“ - Der Faktencheck http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=107 Mon, 23 Jul 2018 08:24:14 +0200 Bildungsstudien wie jüngst der Nationale Bildungsbericht lösen immer wieder Diskussionen darüber aus, ob Kinder und Jugendliche hierzulande immer schlechter lesen und schreiben können. Aber stimmt das überhaupt? Und haben der Migrationshintergrund und die soziale Herkunft tatsächlich einen so großen Einfluss auf die Lese- und Schreibleistungen, wie oft behauptet wird?Dr. Simone Jambor-Fahlen vom Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln ordnet die Ergebnisse der Studien in einem „Faktencheck“ ein. Im dazugehörigen Video erklärt sie: „Die ... BiSS-Plakette an vier Kindergärten im Landkreis Ravensburg überreicht http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=106 Mon, 16 Jul 2018 21:59:44 +0200 Seit kurzem schmückt die BiSS-Plakette vier weitere baden-württembergische Kindertageseinrichtungen. Der Gemeindekindergarten Fleischwangen, der Kindergarten St. Elisabeth in Beuren, der Kindergarten Fürstin Monika in Neutrauchburg und das Kinderhaus Bullerbü in Weingarten sind jetzt BiSS-zertifiziert. Die Erzieherinnen und Erzieher der vier Kindergärten aus Oberschwaben hatten in den zurückliegenden zwei Jahren an der berufsbegleitenden Weiterbildung des Elementar-BiSS-Verbundes „Sprache mit BiSS – Gezielte alltagsintegrierte Sprachbildung in Schlüsselsituationen“ der Pädagogischen Hochschule Weingarten teilgenommen. Ziel der Weiterbildungen ist es, die Qualität der alltagsintegrierten Sprachbildung in ... Das A und O: Berliner Fachbrief „Grundlagen des Schriftspracherwerbs“ http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=105 Thu, 28 Jun 2018 13:09:39 +0200 Lesen- und Schreibenlernen ist ein komplexer und langjähriger Prozess – für Kinder, aber auch für die Lehrenden in den Grundschulen. Das Land Berlin unterstützt neben vielen anderen Angeboten seine Pädagoginnen und Pädagogen nun mit dem Fachbrief „Grundlagen des Schriftspracherwerbs“ bei dieser Aufgabe. Die Handreichung fasst auf wenigen Seiten den aktuellen Stand der Didaktikforschung des Schriftspracherwerbs zusammen und liefert zahlreiche Praxistipps sowie Hinweise auf weiterführende Quellen für einen zeitgemäßen Lese-und Schreibunterricht. Der Fachbrief versteht sich einerseits als Auffrischung für ... Vorzeigeschule in Berlin-Neukölln: Sprachbildung am Ernst-Abbe-Gymnasium macht fit fürs Abitur http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=104 Fri, 15 Jun 2018 12:01:58 +0200 Wie schafft es ein Gymnasium mit Lernenden aus 19 Nationen im Berliner Problembezirk Neukölln, seine Schülerinnen und Schüler erfolgreich zum Abitur zu führen? Sehr wahrscheinlich liegt es daran, dass sich Schulleitung und Lehrkräfte seit Jahren kompetent und strategisch um die Sprachbildung ihrer Schülerschaft kümmern. Das Ernst-Abbe-Gymnasium nimmt im Zuge dessen als eine von 19 weiterführenden Schulen in Berlin am bundesweiten Projekt „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) teil. Das Land Berlin unterstützt die BiSS-Schulen mit Personal und Material, ... So machen Mathe-Textaufgaben Spaß: Ricarda-Huch-Gymnasium erhält BiSS-Plakette http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=103 Thu, 17 May 2018 21:33:47 +0200 Das Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen wurde im Januar 2018 in den BiSS-Verbund „Lesen, Schreiben, Sprechen im Mathematikunterricht der Klassen 7/8“ aufgenommen. Unter der Leitung von Professorin Susanne Prediger von der Technischen Universität Dortmund entwickeln und erproben sechs Schulen aus der Emscher-Lippe-Region gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fachspezifische Ansätze zur Sprachförderung im Fach Mathematik. Verbundkoordinator Ulrich Brauner freut sich sehr über die Mitarbeit der vier ausgesprochen engagierten Mathematiklehrerinnen des Ricarda-Huch-Gymnasiums im BiSS-Verbund. Für ihre innovative Arbeit zeichnete er die Schule mit ... „Der offene Zugang zu Bildungsmaterialien sollte eine Selbstverständlichkeit werden“ http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=102 Fri, 20 Apr 2018 17:44:53 +0200 Oft wird die Bezeichnung für offene Bildungsmaterialien - Open Educational Resources, abgekürzt OER - synonym verwendet für kostenloses, digitales Lehr- und Lernmaterial. Ingo Blees und Luca Mollenhauer, Koordinatoren der Informationsstelle OERinfo am Deutschen Bildungsserver des DIPF, erklären im Interview mit Dr. Luna Beck, Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an derHumboldt-Universität zu Berlin, was daran richtig bzw. nicht richtig ist. Sie gehen auf Vorteile und Herausforderungen von offenen Bildungsmaterialien ein und erläutern, warum sich pädagogische Fach- und Lehrkräfte mit ... BiSS-Band 2 erschienen: Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=101 Thu, 05 Apr 2018 17:29:23 +0200 In der Reihe Bildung durch Sprache und Schrift erschien Ende März 2018 im W. Kohlhammer Verlag der zweite Band Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen, herausgegeben von Cora Titz, Susanne Weber, Anna Ropeter, Sabrina Geyer und Marcus Hasselhorn. Der Band behandelt die notwendigen Qualitätsstandards bei der Umsetzung von Konzepten zur Förderung von Sprache und Schriftsprache. Es geht darum zu überprüfen, ob ein Konzept angestrebte Ziele erreicht. Dabei wird auf Formen externer Überprüfung (Evaluation) von Konzepten ebenso ... Bundeskanzlerin wirbt für die Lust am Lesen http://www.biss-sprachbildung.de/neuigkeit.html?Id=100 Tue, 27 Mar 2018 20:08:06 +0200 Kurz vor der Eröffnung der Leipziger Buchmesse unterstrich Bundeskanzlerin Angela Merkel im Interview mit dem Lesepaten Andreas Thewalt aus Berlin die Bedeutung des Lesens: „Auch in der Zeit der Digitalisierung ist das Lesen eine Grundkompetenz, die einem Vieles im Leben erschließt“. Deshalb müsse man auch im 21. Jahrhundert viel Wert auf das Lesen legen. Auf die Frage, ob jetzt Eltern oder Ehrenamtliche verstärkt aktiv werden müssen, wenn es die Schulen nicht mehr schaffen, Grundschulkindern das Lesen beizubringen, antwortet ...