BiSS-Jahrestagung 2017 in Münster

Beginn:16.11.2017, 18:00 h
Ende:17.11.2017, 16:00 h
Format:BiSS-Jahrestagung
Zielgruppe(n):BiSS-Multiplikator/-in; Verbundkoordinator/-in; Länderkoordinator/-in
Beschreibung:

Die BiSS-Initiative hat über die Hälfte der Wegstrecke bereits hinter sich gelassen: Konzepte der sprachlichen Bildung wurden in den Kitas und Schulen erprobt und gemeinsam von den an BiSS beteiligten Fach- und Lehrkräften weiterentwickelt. Mit der Jahrestagung 2017 wird die Aufmerksamkeit auf die Rahmenbedingungen einer gelingenden sprachlichen Bildung in allen Bildungsetappen gerichtet. Wir fragen: Wie kann es gelingen, die Sprachbildungskonzepte nachhaltig in den Institutionen, also den Kitas und Schulen, zu verankern? Was braucht es, damit Kitas und Schulen die eigenen Entwicklungs- und Lernprozesse als Bestandteil ihrer Professionalität lebendig halten und Sprachbildung als festen Bestandteil ihrer Institution begreifen (Stichwort „Lernende Institution“)?
Ziel der Tagung ist es, sich dem Thema mit einem vielfältigen Angebot an Workshops, Foren und Fachgesprächen zu nähern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich auszutauschen und die Lern- und Entwicklungsprozesse in den BiSS-Kitas und -Schulen anhand von fachlichen und methodischen Anregungen zu reflektieren.

Programmflyer

Abstracts zu den Foren und Workshops (inkl. Referenteninformation)

Clustertreffen

Veranstaltungs­stätte:Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland
Straße und Hausnummer:Albersloher Weg 32
PLZ:48155
Ort:Münster
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Anbieter:BiSS-Trägerkonsortium
E-Mail des Anbieters:veranstaltungen@biss-sprachbildung.de
Informationen zur Anmeldung:


Die Anmeldung ist geschlossen. Nachmeldungen werden entgegen genommen unter: veranstaltungen@biss-sprachbildung.de

Hotelbuchung: Bitte beachten Sie, dass wir keine Hotelreservierung für Sie übernehmen. Wir haben aber vor Ort ausreichende Zimmerkontingente für Sie reserviert, die Sie selbst abrufen können. Wenn Ihnen eine Erstattung Ihrer Fahrt- und Übernachtungskosten zusteht (siehe nachstehender Hinweis), müssen die Übernachtungskosten vor Ort nicht selbst gezahlt werden. Bitte buchen Sie möglichst bis zum 20. September 2017 Ihr Hotelzimmer, da dann bereits ein Teil der Kontingente verfällt. Zur Buchung eines Hotelzimmers folgen Sie bitte diesem Link: https://tportal.toubiz.de/rmuensterkongress/

Anfahrtsinformationen zum MCC Congress Centrum Halle Münsterland

Anfahrtsinformationen zu den Hotels B&B Hotel Münster-Hafen, Hotel ibis Münster City und City Partner Hotel Conti

Hinweis für Teilnehmer/innen aus den begleitenden Evaluationsteams:
Sie erhalten einen gesonderten Anmeldelink per E-Mail, über den Sie sich anmelden können.

Hinweis zu Fahrt- und Übernachtungskosten:
Diese Veranstaltung wird aus Mitteln des Bundes finanziert, ein Teilnehmerbeitrag wird nicht erhoben. Die Universität zu Köln kann Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen und Schulen Fahrt- und Übernachtungskosten nach dem Landesreisekostengesetz Nordrhein-Westfalen erstatten. Sie kann in besonders begründeten Fällen auch die Fahrt- und Übernachtungskosten von Beschäftigten weiterer Einrichtungen übernehmen. In diesen Fällen ist eine vorherige Klärung und Zusage durch das Trägerkonsortium erforderlich. Diese Erstattungsmöglichkeit gilt grundsätzlich nicht für Beschäftigte von Behörden des Bundes und der Länder.