Workshop zum Methodenpool für sprachsensiblen Unterricht (inklusive digitaler Umsetzungsmöglichkeiten)

Beginn:

25.01.2023, 16:00 Uhr

Ende:

25.01.2023, 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:

online via Zoom

Informationen zur Veranstaltung:

In diesem Workshop wird die Nutzung des Methodenpools für sprachsensiblen Unterricht des Mercator-Instituts thematisiert. Zielgruppe sind sowohl Lehrkräfte als auch Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Lehrkräfteaus- und -weiterbildung.

Im Methodenpool erhalten Lehrkräfte aller Schulformen und Schulfächer anhand einer Suchmaske Vorschläge für Methoden und Sprachhilfen, die sich für ihr Unterrichtsvorhaben anbieten. Neben Handreichungen zur allgemeinen sprachbildungsbezogenen Umsetzung der Methoden sind auch Hinweise zum Einsatz digitaler Tools und Medien vorhanden.

Im Workshop werden Sie nach einer Inputphase Zeit zum Ausprobieren und Erkunden des Methodenpools erhalten. In einer Gruppenarbeitsphase werden Sie Ideen entwickeln, wie sich der Methodenpool sowohl als Tool in der Lehrkräfte(fort)bildung als auch für Ihre eigene Unterrichtspraxis nutzen lässt.

Referentin/Referent:

Dr. Christoph Gantefort, Abteilungsleiter Sprache und Profession am Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
Janna Gutenberg, wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Abteilungen Sprache und Profession und Sprache und Bildungssystem

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 9. Januar 2023 per E-Mail bei Janna Gutenberg an. Bitte geben Sie darin an, in welcher Funktion (Lehrkraft, Bildungsadministration, Wissenschaft, etc.) Sie am Workshop teilnehmen.
Den Zoom-Link und weitere Informationen erhalten Sie in der Woche des Workshops.

Kontakt:

Janna Gutenberg
E-Mail
Telefon: (0221) 470-7999