Verbund

Schultransfernetzwerk 8.2 Die DemeK-Literaturwoche

Darum geht es
Das Schultransfernetzwerk unterstützt Schulen dabei, die didaktischen Prinzipien des sogenannten DemeK-Konzepts in Form einer Literaturwoche einzuführen. Grundlage ist die Idee, literarische Texte als Stützstruktur für sprachspielerisches Handeln zu nutzen. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, beispielsweise eine Bilderbuchgeschichte nachzuerzählen oder nachzuspielen und dabei implizit erzählspezifische Formen und Mittel zu reproduzieren (im Sinne des "Generativen Erzählens"). Zu den Transfermaßnahmen zählen Hospitationen sowie Netzwerktreffen, in denen die Literaturwoche im Austausch mit erfahrenen Impulslehrkräften reflektiert wird. Die BiSS-Akademie NRW koordiniert als Kernelement für den landesweiten Transfer die Arbeit der beteiligten Schulen in den Schultransfernetzwerken. Sie administriert und organisiert die Unterstützungs-, Qualifizierungs- und Professionalisierungsangebote für die im Netzwerk beteiligten Impuls- und Transferlehrkräfte und stellt ihnen und den Transferkoordinationen eine digitale Kommunikations- und Kollaborationsplattform zur Verfügung. Zum Angebot der Akademie zählen außerdem regelmäßige Hospitationen, Netzwerktreffen sowie neben Blended-Learning-Angeboten zur sprachlichen Bildung auch die Bereitstellung von wissenschaftlichen Tools zur Diagnostik.
Auf einen Blick
Schwerpunkt
Sonstiger Schwerpunkt
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Bildungsetappe
Primarstufe, Sekundarstufe
Ziele
Transfer des Erfahrungswissen aus dem BiSS-Verbund • Implementierung der DemeK-Prinzipien in den Unterricht • Neugestaltung der schulischen Literatur-Projektwochen
Anzahl Schulen/Kitas
4
Schulen/Kitas
Katholische Grundschule Sebastian-Schule Roisdorf, Bornheim (Impulsschule) Katholische Grundschule Merl, Meckenheim Gemeinschaftsgrundschule Gartenstraße, Hennef Clemens-August-Hauptschule, Brühl
Kooperationspartner
ZMI - Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration, Köln Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, Universität zu Köln
Kontakt
Sylvia Siegel-Kopatz Bezirksregierung Arnsberg Dezernat 40 Landesstelle Schulische Integration (LaSI) E-Mail: sylvia.siegel-kopatz@bra.nrw.de